#top – Höhe: 100px

Über Uns

synchropress® steht seit nahezu 20 Jahren für profunde Erfahrung in der Entwicklung und Konstruktion von servomotorisch angetriebenen Spindelpressen. Die branchenweit einzigartige synchropress®-Technologie bietet die innovative Kombination aus Kraft, Präzision und Langlebigkeit.

Die maßgeschneiderten Pressen finden ihre Anwendung in diversen Industrieumgebungen und sind individuell an spezifische Fertigungsbedingungen adaptierbar.

Das Komplettangebot aus individueller Entwicklungsleistung, hausinterner Konstruktion und zuverlässigen Service- und Wartungsdienstleistungen garantiert unseren Kunden optimale Technologie, Betreuung und höchstmögliche Verfügbarkeit – und das zu jeder Zeit.

 

synchropress® –
Kraft gepaart mit höchster Präzision

// mehr
Unternehmen

#philosophie – Höhe: 100px

Philosophie

»Höchstmögliche Präzision bei sehr großen Presskräften –  bei frei wählbaren Geschwindigkeiten von Mikrometern pro Sekunde bis zu schnellen Schließgeschwindigkeiten«
Das vorrangige Entwicklungsziel für synchropress®-Spindelpressen war es, auf einer Presse allen Anforderungen gerecht zu werden – vom vorsichtigen ersten Zusammenfahren eines neuen Werkzeugs bis hin zum 3-Schicht-Produktionsprozess. Um dieses Ziel dauerhaft zu erreichen, stellen wir sicher, dass jede synchropress® höchsten Anforderungen gerecht wird – jeden Tag aufs Neue!

 

Modernste Produktionstechnologie für volle Wettbewerbsfähigkeit

Die kosten- und leistungsbasierten Anforderungen an modernste Fertigungstechnologien steigen stetig. Mit konventionellen Pressensystemen wird es zunehmend schwerer, international wettbewerbsfähig zu bleiben. Die effizienten synchropress®-Produktionstechnologien und Maschinenkonzepte bieten eine Vielzahl an Produktionsinnovationen und Optimierungen.

Vollständige Integration zur Erhöhung der Wertschöpfung

Die Integration von Zusatzoperationen – wie z.B. das Umspritzen partieller Bereiche mit Kunststoff, das Halten von Zwischenpositionen oder die Einzelteilmarkierung zur Teileverfolgung – erweitert die klassische Fertigung auf Pressen.

Für den Fertigungsbetrieb erhöht sich die Fertigungstiefe und -komplexität und die Einsparung logistischer Aufwände steigert die Marge der Produktion. So steigern Sie die Wertschöpfung im eigenen Haus!
 

Maximale Flexibilität für steigende Komplexität

Als Resultat komplexer werdender Anwendungen lässt sich aktuell eine stetig zunehmende Werkzeuglänge beobachten – und damit einhergehend das Problem zu kurzer Pressentische aufgrund zusätzlich benötigter Werkzeugstufen.

synchropress®-Maschinenkonzepte lassen sich systembedingt äußerst flexibel anpassen und bieten selbst bei schwierigsten Größenverhältnissen adäquate Lösungen.
 

Echtzeit-Prozessdaten-Erfassung – der Schlüssel zur Qualitätsoptimierung

Prozessüberwachung und Prozess-Parametererfassung gewinnen in der Werkzeugtechnologie ständig an Relevanz. Industrie 4.0 fordert immer umfangreichere Produktionsdaten und Prozessschritte müssen nachvollziehbar dokumentiert werden. Die von synchropress® ermöglichte sensorische Erfassung, Auswertung und Speicherung relevanter Produktparameter bildet in diesem Zusammenhang die Grundlage einer kontinuierlichen Qualitätssicherung.

Zusätzlich ermöglicht die eingesetzte Technologie, die gewonnenen Erkenntnisse unmittelbar – mittels eines selbstoptimierenden Regelkreises – während des Fertigungsprozesses zu optimieren.
 

Kompakte Leichtigkeit

Die einzigartig kompakte Bauweise ist ein weiterer, nicht zu unterschätzender Pluspunkt im Praxiseinsatz. So wird selbst für die größte synchropress®-Maschine kein spezielles Maschinenfundament benötigt.

Jobs & Karriere

Team
Entwicklungsingenieur/Konstrukteur (m/w)
 
Zur Verstärkung unserer Teams in Hövelhof suchen wir für anspruchsvolle und interessante Aufgabenstellungen im Bereich der Produktentwicklung mehrere Entwicklungsingenieure/Konstrukteure.
 
Aufgaben:
  • Erstellung von Konzepten
  • Konstruktion von Bauteilen und deren Zubehör
  • Selbstständige Detailkonstruktion von Funktionselementen aus Metall, Alu, Guss oder Kunststoff
  • Auslegung der Geometrie, Toleranzbetrachtungen, Materialauswahl, statische/kinematische Kollisionsbetrachtungen
  • Erstellung zugehöriger Produktdokumentationen (z.B. Stücklisten, Anweisungen, Einzelteil- und Zusammenstellungszeichnungen)
  • Konstruktionsseitige Fertigungsbetreuung

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau, Feinwerktechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Entwicklung/Konstruktion von Pressen wünschenswert
  • Gute CAD-Kenntnisse in einem der CAD-Systeme Autodesk Inventor oder SolidWorks
  • Gute analytische Fähigkeiten für die Durchdringung der Problemstellung und Strukturierung der Lösungswege
  • Gute Englischkenntnisse

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an bewerbung@synchropress.de